Archiv: Enzyklopädie

Hier finden Sie eine Übersicht zu einigen plastisch-chirurgischen und zum Teil auch chirurgischen Leiden. Für nähere Informationen klicken Sie auf den Link.

Reiterhosen – Fettdepots am Oberschenkel

Reiterhosen sind außen am Oberschenkel lokalisiert und gehören zu den typisch femininen Fett-Polstern bzw. Fett-Depots, welche die Eigenschaft haben, mehr Fett zu speichern als andere Körperareale. Auch wenn die Reiterhosen in der Evolution womöglich einen Überlebensvorteil bedeuteten, sind Sie heute für die meisten Frauen nur lästig.

Reiterhosen absaugen Düsseldorf

Reiterhosen sind außen am Oberschenkel lokalisiert und gehören zu den typisch femininen Fett-Polster bzw. Fett-Depots, welche die Eigenschaft haben mehr Fett zu speichern, als andere Körperareale. Auch wenn die Reiterhosen in der Evolution womöglich einen Überlebensvorteil bedeuteten, sind Sie heute für die meisten Frauen lästig. Die Fettpolster treten auch bei jungen schlanken Frauen auf und

Rektusdiastase

Die Rektusdiastase ist eine Bauchwandschwäche. Bilder oben: a, Rektusdiastase (1) im Bereich der Linea alba zwischen den geraden Bauchmuskeln (2) b, normaler Befund Was ist eine Rektusdiastase? Eine Rektusdiastase ist eine Bauchwandschwäche zwischen den beiden geraden Bauchmuskeln. Die hier befindliche Faserstruktur, Linea alba genannt, ist überdehnt und hat zur Folge, dass sich die geraden Bauchmuskeln