Yuveo Klinik

Geschwollene Tränensäcke entfernen

Tränensäcke entfernen in der Yuveo Klinik Düsseldorf – unser Team erläutert Ihnen gerne, was Sie darüber wissen sollten.

Ihre Augen wirken besonders morgens geschwollen? Gerade das Unterlid zeigt eine sackartige Vorwölbung?

Diese „Tränensäcke“ entstehen meist durch erschlaffte Bindegewebsstrukturen am Unterlid.

Das Fettgewebe des Augapfels wölbt sich nach außen über den Unterrand der knöchernen Augenhöhle. So entsteht der typische sackartige Aspekt der Tränensäcke am Unterlid.

Beim operativen Entfernen der Tränensäcke gehen wir als Plastische Chirurgen in Düsseldorf nach dem Grundprinzip, diese Fettgewebspolster zu korrigieren und Ihnen einen entspannten, frischen Ausdruck Ihrer Augen zu ermöglichen.

Inhalt

Yuveo Klinik

Besonderheiten bei geschwollenen Tränensäcken

Die Unterlid-Schwellung und das Auftreten der Tränensäcke kann verschiedenste Ursachen haben. Wir klären Sie in der Yuveo Klinik Düsseldorf gerne darüber auf, wie wir Tränensäcke entfernen können.

Tränensäcke entfernen

Zunächst ist es wichtig, die nicht-chirurgischen Methoden auszuschöpfen, um Tränensäcke zu behandeln.

Wenn die genannten Faktoren ausscheiden, dann liegt der Hauptgrund sicherlich nicht an einer Lidschwellung bzw. einem Lidödem, sondern eher an den anatomischen Verhältnissen.

In diesen Fällen empfehlen wir Ihnen die Unterlidstraffung mit Tränensack-Entfernung in der Yuveo Klinik für Plastisch-Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf.

Tränensäcke und Gesichtsfaltenentfernen

Häufige Fragen zu geschwollenen Tränensäcken

Bei der einfachen Form der Tränensäcke ist kaum eine oder keine Vorwölbung von Fettgewebe zu finden.

Es handelt sich lediglich um einen Überschuss an Unterlidhaut und Augenringmuskel. Diese Unterliderschlaffung kann man eigentlich noch nicht als Tränensäcke bezeichnen. Sie zeigt sich durch einen Faltenwurf im Bereich des Unterlides ohne eine sackartige Ausstülpung.

Im Rahmen einer Korrektur-OP dieser leichtgradigen Ausprägung der Unterliderschlaffung müssen wir keine keine Fettpölsterchen entfernen, sondern nur den Haut- und Muskelüberschuss korrigieren.

Tränensäcke können ihre Ursache in allgemeinen Erkrankungen haben. Häufig sind Tränensäcke aber vererbt oder durch den Alterungsprozess bedingt.

Schwellungen der Unterlider

Sie können ebenfalls wie Tränensäcke vorgewölbt sein, ohne jedoch mit einer Fettgewebsvorwölbung verbunden zu sein.

Die morgendliche Unterlidschwellung kommt dadurch zustande, dass im Liegen der hydrostatische Druck in den Lidern erhöht ist. Somit kommt es vermehrt zur Wassereinlagerung ins Gewebe, insbesondere auch in das Fettgewebe, welches in beträchtlichem Maße anschwellen kann. Dadurch können die Tränensäcke stark vergrößert sein. Nach dem Aufstehen und einer Tasse Kaffee ist rasch eine Besserung ersichtlich.

Dauerhafte Unterlidschwellung

Die Ursache permanenter Unterlidschwellungen liegt häufig an schlechten Lebensgewohnheiten oder an allgemeinen Erkrankungen. Die oben beschriebenen klassischen Tränensäcke können durch zusätzliche Unterlidschwellungen besonders schwer ins Gewicht fallen.

Schlechte Gewohnheiten

Folgende „schlechte“ Lebensgewohnheiten können als Ursache der Tränensäcke in Frage kommen:

  • wenig Schlaf
  • Rauchen
  • Alkoholkonsum
  • Stress
  • Drogenkonsum

Eine Unterlidschwellung und damit verbundene Tränensäcke treten nicht selten in Zusammenhang mit Allgemeinerkrankungen auf.

Deshalb sollten wir mit Ihnen vor dem Entfernen von Tränensäcken folgende Ursachen in Betracht ziehen:

  • Allergien führen meist zeitweise zur Lidschwellung. Tritt diese gehäuft auf, so kann das Lid auch chronisch geschwollen bleiben.
  • Bei der Schilddrüsenerkrankung Morbus Basedow kommt es zu Einlagerungen in das Fettgewebe der Augenhöhle, wodurch die Augen hervortreten. Dadurch entstehen Lidschwellung und Tränensäcke zusammen. Mit Hilfe einer sog. Dekompressions-OP kann man den vorhandenen Gewebeüberschuss entfernen.
  • Nierenschäden
  • Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Unterernährung
  • Eisenmangel
  • Bindehautentzündungen
  • Chronisches Auftreten von Gerstenkorn oder Hagelkorn.
  • Tumore sind eine seltene Ursache, die aber insbesondere bei einer einseitigen Lidschwellung nicht vergessen werden darf.

Faktencheck

  • Behandlungsdauer:
    etwa 50 Min. bis 1 Std. 15 Min.
  • Betäubung:
    örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf
  • Klinikaufenthalt:
    meist ambulant
  • Nachbehandlung:
    Pflaster, Kühlen, Kopf hochlagern, Augensalbe
  • Kosten:
    OP: 1000 bis 2000 €, Dämmerschlaf: 200 bis 400 €, falls Klinikaufenthalt: 300 bis 900 €

Verwandte Themen und weitere Informationen zu: Tränensäcke entfernen

Fachbegriffe:

  • Augenringmuskel (Musculus orbicularis oculi)
  • Fetteinlagerung in der Augenhöhle aufgrund einer Schilddrüsenerkrankung (endokrine Orbitopathie)
Unterlidstraffung
Verlauf der Narbenlinie = weiß, der aufgehellte Bereich zeigt die Zone, wo das Gewebe entfernt wird.

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns, Sie auch weiterhin persönlich in unserer Klinik in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Auf Grund der besonderen Umstände bieten wir als Alternative zu einem persönlichen Gespräch eine erste Besprechung per Videosprechstunde an.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde wünschen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf.

Tel.: 0211/24790940  |   Kontaktformular

Unsere Praxismanagerin Frau Jennifer Möller wird Sie über die weiteren Schritte informieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr YUVEO-Team

Frau am Laptop nutzt Videosprechstunde