Yuveo Klinik

Schlupflider entfernen in Düsseldorf

Sie möchten endlich wieder morgens in den Spiegel schauen und in strahlende und wache Augen blicken?

Das können wir sehr gut verstehen! Dank der Schlupflider-Entfernung in der Yuveo Klinik in Düsseldorf können wir dazu beitragen, die Ästhetik Ihrer Augen enorm zu verbessern.

Dabei ist es besonders wichtig, die Haut-, Fett- und Muskelbeteiligung im Bereich des Schlupflids vor dieser OP genau zu untersuchen und in Ihre individuelle Behandlungsplanung einzubeziehen.

Inhalt

Wichtige Faktoren bei der Schlupfliderentfernung

Sie denken, Schlupflider oder Hängelider beschreiben einen Hautüberschuss am Oberlid? Das ist nicht ganz korrekt.

Der Hautüberschuss ist nur zum Teil für die Schlupflider verantwortlich und es handelt sich nicht immer nur um ein kosmetisches Problem!

Beim operativen Entfernen der Schlupflider müssen folgende Faktoren mit einbezogen werden:

Der Hautüberschuss

Er kann in extremen Fällen bis an den Wimpernrand reichen.

Muskelüberschuss

Es besteht meist auch ein Muskelüberschuss. Der Augenringmuskel, mit dem man das Auge zukneift, ist beim Schlupflid regelmäßig mit erschlafft.

Das Fettgewebe

Das fettgewebe, welches sich in der Augenhöhle befindet, verlagert sich nach außen. Das ist durch die Erschlaffung des Fasergewebes möglich. Das Fettgewebe füllt sich im Liegen gern mit Wasser (Ödem) und führt insbesondere am Morgen zu einer Schwellung der Schlupflider.

Die Tränendrüse

Sie kann in seltenen Fällen durch eine Bindegewebserschlaffung vorfallen und nach unten rutschen. Das kann die Schlupflider oben und außen geschwollen wirken lassen.

schlupflider entfernen
Am rechten Auge ist der Narbenverlauf dargestellt, am linken Auge ist aufgehellt das Hautareal, welches bei der Schupflidstraffung entfernt werden muss, dargestellt.

Häufige Fragen zu Schlupflidern

Wenn nicht-operative Maßnahmen nicht fruchten, so liegt der Hauptgrund sicherlich nicht an einer Lidschwellung bzw. einem Lidödem, sondern eher an den anatomischen Verhältnissen.

In diesen Fällen ist die Oberlidstraffung zur Korrektur der Schlupflider die Methode der Wahl.

Die Schlupflider sind im Allgemeinen ein ästhetisches Problem.

In äußerst ausgeprägten Fällen können allerdings zusätzlich Beschwerden auftreten, die ein operatives Entfernen der Schlupflider sinnvoll erscheinen lassen:

Gesichtsfeldeinschränkung

Wenn die Oberlider bis an den Wimpernrand reichen, oder sogar darüber, dann kann das Sehfeld (meist oben außen) eingeschränkt sein.

Ermüdung der Lider

Durch das Gewicht der Lider, das den Wimpern aufliegt, kann der zarte Lidhebermuskel rascher ermüden. Wenn die Patienten am frühen Abend lesen oder fernsehen möchten, fallen Ihnen regelrecht die Lider zu.

Lidschwellungen

Sie können ihre Ursache in schlechten Lebensgewohnheiten oder allgemeinen Erkrankungen haben. Häufig sind sie aber vererbt oder durch den Alterungsprozess bedingt.

Nach der Schlupflidentfernung legen wir am Oberlid feinste hautfarbene Pflaster an. Diese Verpflasterung verbleibt bis ungefähr 1 Woche nach der Lidkorrektur, also bis zur Entfernung der Fäden.

Kühlen des Auges

Für die ersten Tage ist das Kühlen der Lider wichtig. Zu starkes Kühlen kann nach einer Lidstraffung jedoch auch zur Reizung der Bindehaut bis hin zu Erfrierungen führen. Pures Eis sollte niemals verwendet werden!

Schlafposition

Das Schlafen mit erhöhtem Oberkörper reduziert die Schwellung.

Schwellung verringern

Bereits vor der Operation können abschwellende Maßnahmen begonnen werden, die nach der Schlupflid-OP weitergeführt werden und die Schwellung deutlich reduzieren.

Augensalben

Sie verringern das Risiko für eine Bindehautreizung.

Kein Augenreiben

Auch nach dem Entfernen des Nahtmaterials sollte das Auge nicht gerieben werden, da die Narben erst ab der dritten Woche nach Entfernen des Schlupflids verheilt sind. Wenn durch Reiben die Wunde an einer Stelle dennoch wieder aufgehen sollte, so können wir mit einer zeitnahen Naht eine unschöne Narbenheilung und eine lange Schwellungszeit verhindern.

KostenDie Kosten einer Lidkorrektur sind in Deutschland unterschiedlich. Sie hängen ab vom Umfang der OP, der Länge des Klinikaufenthaltes, der Narkose und vom Honorar des Plastischen Chirurgen.

Im Allgemeinen ist die Oberlidkorrektur die teuerste die Unterlidkorrektur die zweitteuerste und die kombinierte Lid-OP die am kostenintensivste Operation.

Ober-Lidkorrektur

Die Durchschnitts-Kosten einer Ober-Lidkorrektur liegen in Deutschland bei etwa 1200 bis 3000 Euro. Hinzu kommt ggf. eine Dämmerschlafbetäubung für 200 bis 400 €. Die OP wird in der Regel ambulant durchgeführt.

Faktencheck

  • Behandlungsdauer:
    etwa 30 bis 45 Min.
  • Betäubung:
    örtliche Betäubung,  Dämmerschlaf
  • Klinikaufenthalt:
    ambulant
  • Nachbehandlung:
    Pflaster, Kühlen, Kopf hoch lagern, Augensalbe
  • Fäden ziehen:
    nach einer Woche
  •  Kosten:
    OP: 1200 bis 3000 €, plus Dämmerschlaf: 200 bis 400 €

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns, Sie auch weiterhin persönlich in unserer Klinik in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Auf Grund der besonderen Umstände bieten wir als Alternative zu einem persönlichen Gespräch eine erste Besprechung per Videosprechstunde an.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde wünschen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf.

Tel.: 0211/24790940  |   Kontaktformular

Unsere Praxismanagerin Frau Jennifer Möller wird Sie über die weiteren Schritte informieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr YUVEO-Team

Frau am Laptop nutzt Videosprechstunde