Yuveo Klinik

Profilkorrektur in Düsseldorf

Durch eine Profilkorrektur kann sich das ästhetische Gesamtbild Ihres Gesichts gravierend verbessern. Allerdings wird mit dieser Kombinationsoperation nicht nur Ihr Gesichtsprofil optimiert, sondern auch Ihre Frontalansicht.

Die Profilkorrektur im engeren Sinne umfasst die kosmetische Nasenkorrektur und die Kinnkorrektur. Bei Letzterer handelt es sich in den überwiegenden Fällen um eine Kinnvergrößerung bei einem fliehenden Kinn.

Profilverändernde Nasen OPs müssen nicht immer komplette Nasenkorrekturen sein. Auch die Teilkorrektur an der Nase kann das Profil deutlich verändern. So ist das Entfernen des Nasenhöckers unter Umständen ebenso effektiv wie die Korrektur der Nasenspitze, wenn diese z. B. stark aus dem Gesicht ragt.

Ohne Operation lässt sich eine Profilkorrektur mittels Füllmaterialien wie der Hyaluronsäure erreichen. Auf diese Weise können wir bei Yuveo in Düsseldorf sowohl die Nase (insbesondere die Sattelnase) als auch das fliehende Kinn mit geringstem Aufwand korrigieren.

Inhalt

Yuveo Klinik

Besonderheiten der Profilkorrektur

Die Gesichtsästhetik ist wesentlich durch das Profil geprägt. Hier spielen Nase und Kinn eine wesentliche Rolle. Wir können bei Yuveo in Düsseldorf zu einer Harmonisierung der Proportionen durch operative und nicht-operative Verfahren beitragen.

Die Operation der Profilkorrektur

Die operative Profilkorrektur im engeren Sinne beinhaltet eine Nasenkorrektur und eine Kinnvergrößerung mittels Kinnimplantat.

Die beiden Operationen können ohne Weiteres zusammen in Vollnarkose erfolgen. Die zusätzliche Kinnkorrektur bedeutet keine weitreichende Erweiterung der Operationszeit.

Im Vergleich zu einer offenen Nasenkorrektur, die je nach Befund 1,5 bis 2,5 Stunden dauert, beträgt der Zeitaufwand einer Profilkorrektur nur ca. 30 Minuten mehr. Dieses ist sehr überschaubar, gerade wenn man den geringeren Gesamtaufwand bedenkt:

  • Einmal Wundheilung
  • Nur eine, wenn auch etwas längere Narkose
  • Eine postoperative Schmerzphase

Im Allgemeinen werden Sie bei der hier beschriebenen Operation für die Zeit nach dem Eingriff nicht mehr Schmerztabletten benötigen als bei einer Nasenkorrektur.

Profilkorrektur

Häufige Fragen zur Profil-Korrektur

Für die Profilkorrektur im weiteren Sinne gibt es noch andere Optionen:

Lippenvergrößerung:

Das Modulieren der Lippen mittels Hyaluronsäure ist ein nichtoperatives Standardverfahren in der Plastischen Chirurgie. Weitere Details finden Sie im Beitrag Lippenvergrößerung mittels Filler.

Die Lippenverkleinerung

… findet im Zusammenhang mit einer Profilkorrektur im europäischen Raum eher selten Anwendung. Nichtsdestotrotz besteht die Möglichkeit, die meist aus ethnischen Gründen zu groß angelegten Lippen in der gleichen Sitzung zu verkleinern. Näheres zu diesem Thema ist im Artikel operative Lippenverkleinerung nachzulesen.

Kinnverkleinerung

Die Korrektur des Profils wird am häufigsten mit einer Kinnvergrößerung ablaufen. Gelegentlich ist auch die operative  Kinnverkleinerung bei zu groß angelegtem Kinn (Progenie) gefragt.

Der Aufwand dieser Form der Profilkorrektur ist vergleichbar mit der Kombination Nasenkorrektur und Kinnaufbau mit Kinnimplantat. Dieses gilt nicht, wenn die Kinnfehlbildung mit einer Fehlstellung des Kiefers und einer Schlussstörung desselben verbunden ist. Eine Korrektur des Fehlbisses ist in solchen Fällen von entscheidender Bedeutung. Weiteres zur Kinnverkleinerung können Sie unter Kinnkorrektur lesen.

Der Vorteil besteht u. a. darin, dass ohne Operation, mögliche Risiken und Komplikationen, die mit dem operativen Eingriff und der damit nötigen Narkose einhergehen, wegfallen.

Nase, Kinn und Lippen sind mit Hyaluron formbar.

Bedenken müssen Sie jedoch, dass das Ergebnis einer nichtoperativen Korrektur reversibel ist. Zum einen hält die Hyaluronsäure nur 12–18 Monate, zum anderen kann das Ergebnis auch mit Hilfe eines Enzyms, welches die Hyaluronsäure abbaut, schnell rückgängig gemacht werden.

Der Nachteil der nicht operativen Korrektur ist ebenfalls die beschränkte Haltbarkeit der Hyaluronsäure. Der wichtigste Nachteil der Behandlung der Nase mit Hyaluronsäure ist die Tatsache, dass es auf diese Weise unmöglich ist, die Nase zu verkleinern.

Die Nachbehandlung der Korrektur des Profils ist überwiegend geprägt von der Nasenkorrektur, da diese etwas mehr Aufwand bedeutet.

Die Nasenschiene wird, falls nötig, 2 Wochen lang getragen.

Die Fäden werden nach 10–14 Tagen gezogen.

Ein Sportverzicht ist für 5–6 Wochen nach der Profilkorrektur anzuraten.

Die Auflagen für die Kinnkorrektur sind weitaus zurückhaltender.

Weitere Einzelheiten zur Nachbehandlung finden Sie in den entsprechenden Beiträgen.

Die möglichen Komplikationen sind identisch mit denen der Nasenkorrektur und des Kinnaufbaus.

Bitte lesen Sie dazu die entsprechenden Übersichtsartikel, um Näheres zu erfahren.

Faktencheck

  • Behandlungsdauer:
    etwa 1,5 – 3,0 Stunden
  • Betäubung:
    Vollnarkose
  • Nachbehandlung:
    2 Wochen lang Nasenschiene tragen
  • Fäden:
    Fäden ziehen nach 10 bis 14 Tagen
  • Sport:
    Sportverzicht: 5 bis 6 Wochen nach OP
  • Kosten:
    siehe Kinn- und Nasenkorrektur

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns, Sie auch weiterhin persönlich in unserer Klinik in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Auf Grund der besonderen Umstände bieten wir als Alternative zu einem persönlichen Gespräch eine erste Besprechung per Videosprechstunde an.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde wünschen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf.

Tel.: 0211/24790940  |   Kontaktformular

Unsere Praxismanagerin Frau Jennifer Möller wird Sie über die weiteren Schritte informieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr YUVEO-Team

Frau am Laptop nutzt Videosprechstunde