Yuveo Klinik

Wangenfett entfernen

Wie man das Wangenfett entfernen kann, ob operativ oder ohne OP, wird in diesem Beitrag, der zum Themenkreis der Wangenkorrektur gehört, vorgestellt.

Die Wangenkontur spielt in der Ästhetik des Gesichtes eine ausschlaggebende Rolle. Ein prominenter Wangenknochen und schlanke Wangenweichteile darunter wirken gesund und jugendlich.

Stark eingefallene Wangen stören die Harmonie ebenso, wie eine deutliche Ansammlung des Wangefettes in der Unterhaut oder im Wangenfettpropf.

Wangenfett entfernen mittels Operation

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Methoden, mit deren Hilfe wir das Wangenfett entfernen können. Welche Technik zur Anwendung kommt, hängt ab von dem vorhandenen Befund, den individuellen Wünschen der Korrektur und letzten Endes auch vom Budget.

Der Wangenfettpfropf heißt in der medizinischen Fachsprache Corpus adiposum buccae oder Bichat’scher Wangenfettkörper. Dieser ist typischerweise im Säuglingsalter und Kleinkindesalter sehr stark entwickelt und sitzt tief in den Backen zwischen den Backen- und Gesichtsmuskeln in unmittelbarer Nachbarschaft zum Speicheldrüsenausführungsgang.

Bis zum Erwachsenenalter verkümmert er zusehends. Das gilt jedoch nicht für alle Menschen. Insbesondere die, welche sonst sehr schlank sind, stören sich oft an den sogenannten Pausbacken. Denn sie lassen das Gesicht kräftiger aussehen.

Der Wunsch  nach einer Methode, mit der man sich das Wangenfett entfernen lassen kann, liegt in solchen Fällen nahe.

Wangenfettpfropf entfernen

Der Wangenfettpfropf lässt sich mit einer Operation über je einen kleinen Schnitt an der Wangeninnenseite entfernen oder reduzieren. Wenn man sich vor den Hohlwangen sorgt, kann auch nur ein Teil des Fettes entfernt werden.

Hinterher wird die Wunde zugenäht und ein Kompressionsverband angelegt, um das Risiko einer Blutung oder eines Blutergusses zu verhindern und die Schwellung zu reduzieren.
Wangenfett entfernen, Bichat-Fettkörper
Auf dem Bild sehen Sie den Bichat-Wangenfettkörper. Die Kompresse misst 10 x 10 cm, das Wangenfett hat eine Größe von 5 ml pro Seite.

Fettabsaugung

Die Fettabsaugung der Wangen ist dann die richtige Wahl, wenn das tiefliegende Wangenfett des Wangenfettpfropfes nicht vorhanden oder nur sehr klein ist. Dann kann die oberflächlich liegende Fettschicht im Rahmen einer Liposuktion abgesaugt werden. Das geschieht im Grunde wie im Beitrag Fettabsaugung beschrieben wird.

Kombinatios-OP

In einigen Fällen genügt keine der beiden Techniken zum Entfernen des Wangenfettes, um ein gutes Endresultat zu erreichen. Man kann dann die Fettabsaugung und die Entfernung des Wangenfettpropfes in einer Operation simultan durchführen.

Der Vorteil liegt in einer Reduktion der gesamten Operationszeit, der Reduktion der Kosten und vor allem der Nachbehandlung. Denn die Dauer der Heilung und Nachbehandlung muss man dann nur einmal kalkulieren, da diese sich durch die Kombination beider Operationen nicht verändert.

Allerdings muss man mit etwas mehr Schwellung und ggf. Schmerzen rechnen. Letztere lassen sich aber mit mittelstarken Schmerzmitteln hervorragend dämpfen.

Wangenimplantate

Eine weitere Möglichkeit der Korrektur besteht darin, den Wangenknochen größer wirken zu lassen und somit das Verhältnis zu den darunter liegenden Weichteilen positiv zu verändern. Dieses kann ohne OP erreicht werden (siehe unten) oder mit Hilfe der Wangenimplantate.

Bei sehr ausgeprägten Pausbacken wird man allerdings nicht umhinkommen, sich zusätzlich Wangenfett entfernen zu lassen.

Wie kann man das Wangenfett reduzieren ohne OP?

Das Wangenfett kann man auch ohne eine Operation reduzieren. Folgende Methoden stehen dabei zur Verfügung.

  • Sport und Diät führt über die Fettreduktion zur Gewichtsabnahme und letzten Endes auch zu einer Verkleinerung des Wangenfettes. Dennoch gibt es Menschen deren Wangenfett sehr hartnäckig ist und sich auf diese Weise nicht befriedigend reduzieren lässt.
  • Die Wangenunterspritzung mit Hyaluronsäure im Bereich der Wangenknochen kann das Verhältnis des knöchernen zum weichen Wangenanteil im positiven Sinne verändern, so dass die Wangenknochen prominenter Wirken und die ‚Backe‘ weniger voluminös. Je nach Befund kann eine Unterspritzung wirken, als hätte man sich Wangenfett entfernen lassen.
  • Auch mit Hilfe von Make-up lässt sich einiges erreichen. Insbesondere mit der Technik Contour Highlight können die Wangenknochen betont und die Pausbäckchen reduziert werden. Dieses ist allerdings eine optische Illusion und hält nur bis zum Abschminken.

Quellen:

Ähnliche Einträge

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns, Sie auch weiterhin persönlich in unserer Klinik in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Auf Grund der besonderen Umstände bieten wir als Alternative zu einem persönlichen Gespräch eine erste Besprechung per Videosprechstunde an.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde wünschen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf.

Tel.: 0211/24790940  |   Kontaktformular

Unsere Praxismanagerin Frau Jennifer Möller wird Sie über die weiteren Schritte informieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr YUVEO-Team

Frau am Laptop nutzt Videosprechstunde