Yuveo Klinik

Nasen-Anatomie bei der Nasenkorrektur

Die Nasen-Anatomie ist bei der Nasenkorrektur ausschlaggebend. Das rechte Bild zeigt zum Beispiel die Höckernase bzw. Höckerlangnase:

  • grün: Flügelknorpel
  • blau: Dreiecksknorpel
  • braun: knöchernes Nasendach

Anatomie der äußeren NaseAnatomie der Hakennase


Das Nasendach mit knöchernen und knorpeligen Anteilen des Nasenrückens wird bei der OP geformt. Der feste Bereich besteht aus dem Nasenknochen und innen aus dem knöchernen Anteil der Nasenscheidewand. Der weiter unten liegende Bereich ist seitlich mehr oder minder verschiebbar und besteht aus Knorpel. Das Dach wird hier von dem sogenannten Dreiecksknorpel (blau) begrenzt. In der Tiefe befindet sich der knorpelige Anteil der Nasenscheidewand.

Nasen-Anatomie

Die Nasenspitze ist geprägt von der Form der Flügelknorpel (grün), die sich wie zwei halbe Schirme aufspannen. Diese beiden Gebilde sind meist leicht zu ertasten und bei vielen Menschen sichtbar.

Korrektur der knorpeligen Nasenscheidewand

Im Rahmen der Nasenkorrekturen wird bei der Korrektur des Nasendaches der Dreiecksknorpel (knorpeliger Anteil des Nasendaches) mit angepasst. Danach müssen wir bei Yuveo Düsseldorf auch  die vordere Nasenscheidewand verändern. Das hat ein Absinken der Nasenspitze und des unteren Anteils des Nasendaches zur Folge.

Bei plastischen Eingriffen an Langnasen bzw. Hakennasen kürzen unsere Düsseldorfer Plastischen Chirurgen das untere Ende der Nasenscheidewand, so dass die Nasenspitze nach oben positioniert werden kann.

Schiefstand der Nasenscheidewand mit Nasenatmungsbehinderung

Hier ist auch die Begradigung der Scheidewand mit einzuschließen. Mittels Entlastungsschnitten, Fixierung von Knorpeltransplantaten und speziell angelegten Nähten ist dies möglich.

Nur in seltenen Fällen, wenn die Nasen-Anatomie eine komplexe Verkrümmung der Nasenscheidewand zeigt, können wir diese komplett entnehmen und außerhalb des Körpers begradigen und schließlich wieder einsetzen.

Die Nasen-Anatomie gibt den Winkel zwischen Nasensteg und Oberlippenlinie vor.

Bei einer Nasenkorrektur müssen wir den Winkel zwischen Nasensteg und Oberlippe besonders berücksichtigen. Dieser im Profil gut einschätzbare Winkel hat einen großen Stellenwert in der Ästhetik der Nase und somit bei der Nasenkorrektur.

Während bei Frauen ein stumpfer Winkel von 100 bis 110 Grad als ästhetisch empfunden wird, liegt dieser bei Männern zwischen 90 und 100 Grad.

Ähnliche Einträge

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns, Sie auch weiterhin persönlich in unserer Klinik in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Auf Grund der besonderen Umstände bieten wir als Alternative zu einem persönlichen Gespräch eine erste Besprechung per Videosprechstunde an.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde wünschen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf.

Tel.: 0211/24790940  |   Kontaktformular

Unsere Praxismanagerin Frau Jennifer Möller wird Sie über die weiteren Schritte informieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr YUVEO-Team

Frau am Laptop nutzt Videosprechstunde