Yuveo Klinik

Lipödem: Ursachen

Die Ursachen für das Lipödem sind noch nicht abschließend geklärt. Es gibt jedoch Hinweise, dass die hormonelle Situation der Patientinnen und wenigen Patienten eine Rolle spielt. Der Östrogenspiegel (Östrogen = weibliches Geschlechtshormon) unterliegt Schwankungen, zum Beispiel während der Schwangerschaft bietet sich ein anderes Bild als in den Wechseljahren oder der Pubertät.

Ferner ist manchmal eine familiäre Häufung festzustellen, was auf eine vererbte Veranlagung einiger Patientinnen hindeutet.

Darüber hinaus können schwere psychische oder körperliche Stress-Situationen zur Bildung eines Lipödems beitragen.

Auch bestimmte Gefäßerkrankungen im Unterhautgewebe sind als Ursachen bekannt.

Ähnliche Einträge

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns, Sie auch weiterhin persönlich in unserer Klinik in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Auf Grund der besonderen Umstände bieten wir als Alternative zu einem persönlichen Gespräch eine erste Besprechung per Videosprechstunde an.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde wünschen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf.

Tel.: 0211/24790940  |   Kontaktformular

Unsere Praxismanagerin Frau Jennifer Möller wird Sie über die weiteren Schritte informieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr YUVEO-Team

Frau am Laptop nutzt Videosprechstunde