Yuveo Klinik

Needling / Microneedling

Mit dem Needling, das auf der Wirkung von feinsten Nadelstichen in die Haut beruht, können unsere Plastischen Chirurgen in Düsseldorf erreichen, dass Reparaturprozesse der Haut angeregt werden.

Dadurch bildet sich neues Bindegewebe und die behandelten Hautpartien werden gestrafft.

Am häufigsten ist die Nachfrage für das Gesicht. Die Behandlung kann aber auch bei leichteren Erschlaffungen der Haut an verschiedenen Körperarealen Anwendung finden.

Zu den häufigsten Behandlungsgebieten gehören hier die Oberschenkel, die Oberarme, die Knie und der Bauch.

Bei starken Hauterschlaffungen kann das Dermaneedling allerdings niemals eine Straffungsoperation, wie die Oberarm- oder Oberschenkelstraffung ersetzen.

Wenn Sie sich in unserer Sprechstunde in Düsseldorf einen Termin zur individuellen Beratung und körperlichen Untersuchung geben lassen, können wir Ihnen erläutern, wie wir die Behandlung bei Ihnen durchführen können.

Inhalt

Yuveo Klinik

Besonderheiten des Needlings

Das medical Needling eignet sich in seiner Anwendung nicht nur für das Gesicht, sondern auch für andere Bereiche wie den Oberarm oder Oberschenkel.

Kosmetisches Dermaneedling

Das kosmetische Needling ist eine Behandlung mit einer Stichtiefe von bis zu 0,5 mm, die Kosmetikerinnen anbieten dürfen.

Medical Needling

Vom Arzt durchgeführte Behandlung, wobei bei 2,0 bis 3,0 mm Tiefe der Effekt deutlich hervortritt, z.B. am Oberschenkel.

Gesicht

Für das Gesicht verwenden wir ein elektrisches Needling-Gerät, das flexibel an die Gesichtspartien anzupassen ist.

Effekt des medical Needlings auf das Gewebe

Obwohl das Prinzip des Needlings sehr einfach ist, handelt es sich um eine recht junge Methode.

Mittels einer Vielzahl von Nadelstichen werden in Abhängigkeit von der Länge der Nadeln unterschiedlich tiefe Hautschichten verletzt, aber nicht zerstört.

Nadelstiche regen Neubildung des Bindegewebes an.

Durch diesen Reiz werden Reparaturprozesse angeregt. Durch die kleine Blutung werden Blutplättchen (Thrombozyten) angelagert, die Ihre Reparaturstoffe freisetzen. Unter anderem werden spezielle Zellen (Fibroblasten) zur Kollagenbildung stimuliert.

Dieses Kollagen führt zu einer Stärkung des Bindegewebes und somit der Haut. Weiterhin hat das Kollagen durch seine zusammenziehende Wirkung einen Straffungseffekt zur Folge.

Wegen des Kollagen-bildenden Effektes wird die Behandlung auch Kollagen-Induktions-Therapie genannt.

Vorteile

Da bei der Behandlung zwischen den Stichen gesunde Hautabschnitte bestehen bleiben, kommt es zu einer schnelleren Heilung als bei abtragenden Peelings oder Lasern. Bei den letzteren muss oft mit langer Verschorfung und noch längerer Rötung der Haut gerechnet werden.

Bei dieser Behandlung sind diese Heilungsphasen stark verkürzt. Auch ist es möglich, sich für eine schonendere Behandlung zu entscheiden, indem unsere Plastischen Chirurgen kürzere Nadeln verwenden. Dieses kann allerdings einen reduzierten Effekt der Behandlung zur Folge haben.

Körperareale

Dieser Eingriff  kann an verschiedenen Körperarealen durchgeführt werden. So z.B. am Gesicht, Dekolletee und am Hals. Auch der Oberschenkel oder die Oberarme sind Bereiche, an denen eine Hautstraffung zu erreichen ist.

Auch die Therapie kleinerer Areale, wie kleine Narben oder die Mundfalten und die Behandlung am Lid sind mögliche Einsatzgebiete.

Gesicht, lächelnde Frau, Neeedling-Behandlung

Häufige Fragen zum Needling

Die allerhäufigste Heilanzeige für das Needling ist die Behandlung im Gesicht: das Kinn, die Wangen, Oberlippen- und Unterlippenfalten sowie die Stirn werden behandelt.

Kein Roller, sondern elektrisch

Im Gesicht arbeiten wir in der Regel nicht mit einem Roller, weil mit diesem keine Veränderung der Stichtiefe möglich ist. Es ist jedoch von Vorteil, die Stichtiefe anpassen zu können. In verschiedenen Regionen des Gesichtes hat die Haut eine unterschiedliche Dicke und Empfindlichkeit. Im Bereich der Wange kann generell mit einer stärkeren tiefe gearbeitet werden, während man beim Needling am Lid bereits mit einer äußerst geringen Tiefe die Lederhaut (Dermis) erreicht. Auch muss berücksichtigt werden, dass die Hautqualität von Mensch zu Mensch stark variieren kann.

Bei einem älteren Mann mit sonnengegerbter Haut muss deutlich aggressiver vorgegangen werden, als bei der zarten Haut einer Frau mittleren Alters.

Aus diesen Gründen bevorzugen wir die Anwendung eines elektrischen Needlinggerätes, welches wie ein Tätowiergerät funktioniert. Hier können wir die Stichtiefe während der Behandlung anpassen.

Mit dem Needling im Gesicht sollen folgende Dinge erreicht werden:

  • Es führt zu einem Straffungseffekt und einer Verbesserung der Hautstruktur und zur Glättung der Haut durch Kollagenbildung.
  • Bei leichten bis mittelstarken Aknenarben können diese mit einem Stamp (Stempel) reduziert werden. Wenn die Narbenkrater zu tief sind, wird mit dem Dermaneedling keine gravierende Veränderung zu erwarten sein.
  • Eine Reduktion der Knitterfalten, die man oft bei Sonnenanbetern und Rauchern gut erkennen kann.
  • Reduktion der Pigmentierungen sind meist ebenfalls zu erkennen.

Betäubung oder Narkose

Die Behandlung im Gesicht kann prinzipiell mit einer Betäubungscreme durchgeführt werden. Wenn diese nicht ausreicht, ist ein Dämmerschlaf in Erwägung zu ziehen. In einigen Fällen kann auch eine Narkose empfehlenswert sein.

Auch für dieses kleine Areal setzen wir ein Needlinggerät ein. 4 bis 5 Sitzungen sind notwendig, um den gewünschten Effekt zu erreichen.

Leichte Liderschlaffung straffen

Da die Haut am Lid eher dünner ist, gehen wir mit einer geringeren  Einstichtiefe vor, die dennoch ausreicht, um die tieferen Hautschicht zu stimulieren. Eine leichte Liderschlaffung kann man so in den Griff bekommen.

Handelt es sich jedoch um eine starke Erschlaffung am Lid mit deutlichem Hautüberschuss, dann wird eine effektive Behandlung nur mit einer operativen Lidstraffung möglich sein.

Nebenwirkungen

Im Gegensatz zu anderen Bereichen im Gesicht kann es, da hier die Haut recht dünn ist, zu Blutergüssen kommen die ca. 10-14 Tage benötigen, um vollständig zu verschwinden. Nach wenigen Tagen können Sie diese jedoch überschminken.

Das Dermaneedling ist u. a. auch für die Behandlung der Oberschenkel (Oberarme, Po, Bauch, Schwangerschaftsstreifen) geeignet.

Da die Haut am Oberschenkel eher dicker ist, müssen wir hier mit einer tiefen Nadelstichtiefe arbeiten, um den gewünschten Effekt einer Hautstraffung und Hautstrukturverbesserung zu erreichen.

Betäubung

Die Betäubung muss daher  am Oberschenkel mit einer Lokalanästhesie, mit Dämmerschlaf oder mit einer Kurznarkose erfolgen. Dieses gilt nicht nur für die Needling-Behandlung am Oberschenkel, sondern für alle Behandlungen größerer Bereiche mit großer Nadellänge.

Wie oft muss der Oberschenkel behandelt werden?

3-4 Sitzungen im Abstand von wenigen Wochen sind einzukalkulieren, um einen guten Effekt zu erzielen.

Wann stellt sich der Effekt ein?

Das Ergebnis nach der Prozedur an den Oberschenkeln sieht man erst viele Wochen nach Abschluss der Behandlung.

  • Medizinisches Needling Positiver Einfluss auf Pigmentierungen.
  • Schnelle Geschäftsfähigkeit: Nach ca. 2-4 Tagen
  • Geringe Behandlungsdauer von ca. 30 Minuten für das Gesicht.
  • Eine Narbenbildung ist wegen der minimalen Invasivität nicht zu erwarten.
  • Bei adäquater Nachbehandlung ist keine Krustenbildung zu erwarten.
  • Je nach Nadelstichtiefe lässt sich die Behandlung mit einer Betäubungscreme durchführen, so dass eine Narkose nicht nötig ist.
  • Sehr einfache Nachbehandlung, welche der Patient meist eigentätig durchführen kann.

Nach dem Eingriff müssen Sie je nach Einstichtiefe mit einer Rötung für ca. 2-3 Tage rechnen. Es wird Anfangs ein Spannungsgefühl und ggf. ein leichtes Brennen vorhanden sein, wie bei einem leichten Sonnenbrand.

In dieser Phase der Nachbehandlung ist es besonders wichtig, die Haut mit einer vitaminreichen Creme zu pflegen.

In den ersten 2 Tagen ist das Kühlen der Haut sehr angenehm.
Am 3. bis 4. Tag sind Sie wieder gesellschaftsfähig.

Daher kann die Behandlung ohne Weiteres am Freitag durchgeführt werden, wenn Sie am Montag wieder zur Arbeit gehen.

Zum einen bestimmt die Größe der zu behandelnden Bereiche die Kosten, zum anderen die Körperregion selbst.

Desweiteren hängen die Kosten von den Materialien ab, die von unseren Plastischen Chirurgen in Düsseldorf verwendet werden.

Mehrere Behandlungen

Weiterhin ist zu beachten, dass mit einer einzigen Behandlung in der Regel kein beeindruckendes Ergebnis zu erwarten ist.

Je nach Region und Einstichtiefe der Nadeln sind 3 bis sogar 6 Sitzungen nötig, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Daher muss man auch mit 3 bis 6-fach anfallenden Kosten rechnen.

Weiterhin ist das kosmetische Needling vom medical Needling zu unterscheiden. Letzeres darf nur von Ärzten angewendet werden.

Kleinere und größere Areale

In Deutschland müssen Sie für eine Behandlung des Gesichts mit 350-600 Euro pro Sitzung kalkulieren. Größerer Körperareale, wie z.B. der Oberschenkel oder die Behandlung der Oberarme, können noch teurer werden: 500-900 Euro pro Sitzung.

Die Behandlung kleinster Regionen wie die Lider sind wesentlich günstiger.

Kosten der Betäubung

Die Behandlung bei kleinerer Stichtiefe kann meist mit einer Betäubungscreme erfolgen. Dafür berechnen die meisten Plastischen Chirurgen keine zusätzlichen Kosten.

Ein Dämmerschlaf (Sedierung) oder eine Narkose ist beim Needling großer Areale mit tiefer Einstichtiefe oftmals nötig. Dann werden für den Dämmerschlaf ca. 280-400 Euro veranschlagt und für die Narkose 470-600 Euro.

Weitere Kosten

… können durch Pflegeprodukte und vitaminreiche Cremes hinzukommen, die in der Nachbehandlung benutzt werden, die Heilung beschleunigen und das Resultat deutlich verbessern.

Lassen Sie sich ausführlich zum Needling/ Microneedling beraten und einen individuellen Kostenplan von unserem Yuveo-Team Düsseldorf aufstellen!

Faktencheck

  • Behandlungsdauer:
    nach Wirkung der Betäubung: etwa 30 Minuten und länger
  • Betäubung:
    örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf, ggf. Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt:
    ambulant
  • Nachbehandlung:
    Vitaminreiche Cremes, Kühlen
  • Gesellschaftsfähigkeit:
    nach etwa 3 bis 4 Tagen
  • Kosten:
    Gesicht: 350 bis 600 € pro Sitzung, Oberschenkel: 500 bis 900 € pro Sitzung, plus Narkose: 280 bis 600 €

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns, Sie auch weiterhin persönlich in unserer Klinik in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Auf Grund der besonderen Umstände bieten wir als Alternative zu einem persönlichen Gespräch eine erste Besprechung per Videosprechstunde an.

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde wünschen, nehmen Sie bitte vorher Kontakt zu uns auf.

Tel.: 0211/24790940  |   Kontaktformular

Unsere Praxismanagerin Frau Jennifer Möller wird Sie über die weiteren Schritte informieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr YUVEO-Team

Frau am Laptop nutzt Videosprechstunde