Needling, Microneedling

WIE FUNKTIONIERT DAS NEEDLING?

Obwohl das Prinzip Needling sehr einfach ist, handelt es sich um eine recht junge Methode. Mittels einer Vielzahl von Nadelstichen werden in Abhängigkeit von der Länge der Nadeln unterschiedlich tiefe Hautschichten verletzt aber nicht zerstört.

dermaroller

Durch diesen Reiz werden Reparaturprozesse angeregt. Durch die kleine Blutung werden Thrombozyten angelagert, die Ihre Reparaturstoffe freisetzen. Unter anderem werden spezielle Zellen (Fibroblasten) zur Kollagenbildung stimuliert. Dieses Kollagen führt zu einer Stärkung des Bindegewebes und somit der Haut. Weiterhin hat das Kollagen durch seine zusammenziehende Wirkung einen Straffungseffekt zur Folge. Wegen des Kollagenbildenden Effektes wird die Behandlung auch Kollagen-Induktions-Therapie genannt.
Dadurch, dass beim Needling zwischen den Stichen gesunde Hautabschnitte bestehen bleiben, kommt es zu einer schnelleren Heilung als bei abtragenden Peelings oder als beim abtragenden Laser. Bei den letzteren Beiden muss oft mit langer Verschorfung und noch längerer Rötung der Haut gerechnet werden. Bei dieser Behandlung sind diese Heilungsphasen stark verkürzt. Auch ist es möglich sich für eine schonendere Behandlung zu entscheiden indem man kürzere Nadeln verwendet. Dieses kann allerdings einen reduzierten Effekt der Behandlung zur Folge haben.
Die Behandlung kann an verschiedenen Körperarealen durchgeführt werden. So z.B. am Gesicht, Dekolletee und am Hals. Auch der Oberschenkel oder die Oberarme sind Bereiche an denen eine Hautstraffung zu erreichen ist. Auch die Therapie kleinerer Areale, wie kleine Narben oder die Mundfalten und die Behandlung am Lid sind mögliche Einsatzgebiete.

Dermapen

WELCHE VORTEILE HAT EIN MEDIZINISCHES NEEDLING?

• Keine Pigmentstörungen sondern positiver Einfluss auf Pigmentierungen.
• Schnelle Geschäftsfähigkeit: Nach ca. 2-4 Tagen ist man wieder Geschäftsfähig. Daher ist z.B. eine Behandlung am Freitag durchführbar, wenn man am Montag wieder arbeiten muss.
• Geringe Behandlungsdauer von ca. 30 Minuten für das Gesicht.
• Eine Narbenbildung ist wegen der minimalen Invasivität nicht zu erwarten.
• Bei adäquater Nachbehandlung ist keine Krustenbildung zu erwarten.
• Je nach Nadelstichtiefe lässt sich die Behandlung mit einer Betäubungscreme durchführen, so dass eine Narkose nicht nötig ist.
• Sehr einfache Nachbehandlung, welche der Patient meist eigentätig durchführen kann.

WELCHE FORMEN DER MICRONEEDLING-BEHANDLUNG BIETEN SIE IN DÜSSELDORF AN?

 
 

Wir bieten in unserer Klinik verschiedene Möglichkeiten der Microneedling-Behandlung an. Es gibt verschiedene Werkzeuge mit denen man den Eingriff durchführen kann. Es gibt sogenannte Roller, Stamps und Geräte, welche ähnlich wie ein Tattoogerät funktionieren. Bei diesen Geräten kann die Stichtiefe der Nadeln individuell eingestellt werden. Dazu finden Sie Informationen in weiteren Beiträgen. Abhängig von den Materialien und den Bereichen, die behandelt werden müssen, ist die Variabilität bei den zu erwartenden Kosten für die Needling-Behandlung groß. Sie sollten sich von Ihrem Arzt einen individuellen Kostenplan aufstellen lassen. Häufig wird ein Nachlass Angeboten, wenn Sie mehrere Sitzungen in Anspruch nehmen.
Für welche Methode man sich entscheidet hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum Einen von der Dicke, Qualität und der Region der Haut, zum Anderen von den Individuellen Wünschen der Patienten. Auch die Größe des zu behandelnden Areals spielt hier eine wichtige Rolle. Im Einzelnen können wir dazu nur dann eine Einschätzunge treffen, wenn Sie sich in unserer Sprechstunde in Düsseldorf einen Termin zur individuellen Beratung und körperlichen Untersuchung geben lassen.

WIE LÄUFT DIE BEHANDLUNG AB?

Wenn Sie für das Needling geeignet sind werden die zu behandelnden Areale ausgesucht. Abhängig von den zu behandelnden Arealen, der geplanten Einstichtiefe und des individuellen Wunsches wird dann die Betäubung veranlasst. Üblicher Weise wird der Eingriff im Gesicht mit einer Betäubungscreme durchgeführt, die ca. 1 Stunde einwirken muss bis die Behandlung beginnen kann. Anschließend wird ca. 30 Minuten lang behandelt.
Beim medizinischen Needling von größeren Körperarealen benutzt man in der Regel einen Roller mit einer tiefen Stichtiefe. Hier kann es erforderlich sein die Therapie im Dämmerschlaf oder sogar in Narkose durchzuführen.

BEREICHE

Mit dem Needling können verschiedene Körperbereiche / Areale behandelt werden. Über die weiterführenden Links erfahren Sie, was jeweils zu beachten ist.
Am häufigsten ist die Nachfrage für das Gesicht. Die Behandlung kann aber auch bei leichteren Erschlaffungen der Haut an verschiedenen Körperarealen Anwendung finden. Zu den häufigsten Behandlungsgebieten gehören hier die Oberschenkel, die Oberarme, die Knie und der Bauch. Bei starken Hauterschlaffungen kann das Dermaneedling allerdings niemals eine Straffungsoperation, wie die Oberarmstraffung oder Oberschenkelstraffung ersetzen.

 
Wie erfolgt die Behandlung im Gesicht?
Im Gesicht arbeiten wird in der Regel nicht mit einem Roller, weil mit diesem keine Veränderung der Stichtiefe möglich ist. Bei der Behandlung im Gesicht ist es jedoch von Vorteil die Stichtiefe anpassen zu können. In verschiedenen Regionen des Gesichtes hat die Haut eine unterschiedliche Dicke und Empfindlichkeit.
 

Was ist am Oberschenkel zu beachten?
Das Dermaneedling ist u. a. auch für die Behandlung der Obeschenkel geeignet. Da es sich um ein großes Areal handelt, welches behandelt wird, benutzt man in den meisten Fällen einen sog. Roller (z.B. Dermaroller). Da die Haut am Oberschenkel eher dicker ist muss mit einer tiefen Nadelstichtiefe vorgegangen werden, um den gewünschten Effekt einer Hautstraffung und Hautstrukturverbesserung zu erreichen.

Was erreicht man mit der Behandlung am Lid?
Da es sich um ein kleines Areal handelt, muss nicht immer ein Dermaroller benutzt werden. Man kann das Augenlid mit einen Needlinggerät behandeln, welches wie eine Tätowiergerät funktioniert. Dieses ist sehr gut Geeignet für die Gesichtsbehandlung und für die Behandlung von kleinen Arealen.

WIE SIEHT DIE NACHBEHANDLUNG AUS?

Nach dem Eingriff müssen Sie je nach Einstichtiefe mit einer Rötung für ca. 2-3 Tage rechnen. Es wird Anfangs ein Spannungsgefühl und ggf. ein leichtes Brennen vorhanden sein, wie bei einem leichten Sonnenbrand. In dieser Phase der Nachbehandlung ist es besonders wichtig die Haut mit einer Vitaminreichen Creme zu Pflegen. In den ersten 2 Tagen ist das Kühlen der Haut sehr angenehm.
Am 3. Bis 4. Tag sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Daher kann die Behandlung ohne weiteres am Freitag durchgeführt werden, wenn man am Montag wieder zur Arbeit muss.

 

Wie wird das Needling im Gesicht durchgeführt?

Die allerhäufigste Indikation für das Needling ist die Behandlung im Gesicht. Im Gegensatz dazu wird das Dermaneedling am Oberschenkel, den Oberarmen oder an anderen Bereichen deutlich seltener durchgeführt.

Im Gesicht arbeiten wir in der Regel nicht mit einem Roller, weil mit diesem keine Veränderung der Stichtiefe möglich ist. Es ist jedoch von Vorteil die Stichtiefe anpassen zu können. In verschiedenen Regionen des Gesichtes hat die Haut eine unterschiedliche Dicke und Empfindlichkeit. Im Bereich der Wange kann generell mit einer stärkeren tiefe gearbeitet werden, während man beim Needling am Lid bereits mit einer äußerst geringen Tiefe die Lederhaut (Dermis) erreicht. Auch muss berücksichtigt werden, dass die Hautqualität von Mensch zu Mensch stark variieren kann. Bei einem älteren Mann mit sonnengegerbter Haut muss deutlich aggressiver vorgegangen werden, als bei der zarten Haut einer Frau mittleren Alters.

Aus diesen Gründen bevorzugen wir die Anwendung eines elektrischen Needlinggerätes, welches wie ein Tätowiergerät funktioniert. Hier kann man die Stichtiefe während der Behandlung anpassen.

Mit dem Needling im Gesicht sollen folgende Dinge erreicht werden:

  • Dieses führt zu einem Straffungseffekt und einer Verbesserung der Hautstruktur und zur Glättung der Haut durch Kollagenbildung.
  • Bei leichten bis mittelstarken Aknenarben können diese reduziert werden. Wenn die Narbenkrater zu tief sind, wird mit dem Dermaneedling keine gravierende Veränderung zu erwarten sein.
  • Eine Reduktion der Knitterfalten, die man oft bei Sonnenanbetern und Rauchern gut erkennen kann.
  • Reduktion der Pigmentierungen sind meist ebenfalls zu erkennen.

Die Behanldung im Gesicht kann prinzipiell mit einer Betäubungscreme durchgeführt werden. Wenn diese nicht ausreicht ist ein Dämmerschlaf in Erwägung zu ziehen. In einigen Fällen kann auch eine Narkose empfehlenswert sein. Für den Dämmerschlaf und die Narkose müssen Sie mit weiteren Kosten rechnen.

Auch am Lid muss man von vorn herein ca. 4-5 Sitzungen im Abstand von wenigen Wochen einkalkulieren, um einen guten Effekt zu erzielen. Auch eine adäquate Nachbehandlung ist wichtig.

Hier können Sie nachlesen, was es mit dem Unterschied vom kosmetischen zum medizinischen Needling auf sich hat. Beim Letzteren sind in der Regel deutlich weniger Behandlungen einzukalkulieren, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Was erreicht man am Lid?

Da es sich um ein kleines Areal handelt, muss nicht immer ein Dermaroller benutzt werden. Man kann das Augenlid mit einem Needlinggerät behandeln, welches wie eine Tätowiergerät funktioniert. Dieses ist sehr gut geeignet für die Behandlung im Gesicht und für kleine Arealen. Für größere Areale wie Bauch, Oberarme oder am Oberschenkel benutzen wir eher sog. Roller.
Da die Haut am Lid eher dünner ist, wird mit einer geringen Einstichtiefe behandelt, die dennoch ausreicht um die tieferen Hautschicht zu stimulieren. Dieses führt zu einer Kollagenbildung und später zu einem Straffungseffekt und einer Verbesserung der Hautstruktur. Eine leichte Liderschlaffung kann man so in den Griff bekommen. Handelt es sich jedoch um eine starke Erschlaffung am Lid mit deutlichem Hautüberschuss, dann wird eine effektive Behandlung nur mit einer operativen Lidstraffung möglich sein.

Die Needling-Behandlung kann prinzipiell mit einer Betäubungscreme durchgeführt werden. Wenn diese nicht ausreicht ist ein Dämmerschlaf in Erwägung zu ziehen. Der Dämmerschlaf bedeutet zusätzliche Kosten.

Auch beim Needling am Lid muss man von vorn herein ca. 4-5 Sitzungen im Abstand von wenigen Wochen einkalkulieren, um einen guten Effekt zu erzielen. Im Gegensatz zu anderen Bereichen im Gesicht kann es, da hier die Haut recht dünn ist, zu Blutergüssen kommen die ca. 10-14 Tage benötigen, um vollständig zu verschwinden. Nach wenigen Tagen können Sie diese jedoch überschminken.

Was kann mit dem Dermaneedling am Oberschenkel erreicht werden?

oberschenkel dermaneedling

Das Dermaneedling ist u. a. auch für die Behandlung der Oberschenkel geeignet. Da es sich um ein großes Areal handelt, welches behandelt wird, benutzt man in den meisten Fällen einen sog. Roller (z.B. Dermaroller). Mit einem elektrischen Needlinggerät werden meist Regionen, wie das Gesicht, der Hals und das Dekolletee bearbeitet.

Da die Haut am Oberschenkel eher dicker ist muss man hier mit einer tiefen Nadelstichtiefe durchführen um den gewünschten Effekt einer Hautstraffung und Hautstrukturverbesserung zu erreichen.

Da die Behandlung mit der tiefen Stichtiefe der Nadeln etwas schmerzhaft ist, genügt es meist nicht die Betäubung mit einer Anästhesiesalbe durchzuführen.  Die Betäubung muss daher  am Oberschenkel mit einer Lokalanästhesie, mit Dämmerschlaf oder mit einer Kurznarkose erfolgen. Dieses gilt nicht nur für die Needling-Behandlung am Oberschenkel, sondern für alle Behandlungen größerer Bereiche mit großer Nadellänge.

Wie oft muss der Oberschenkel behandelt werden?

Da man beim Oberschenkel-Needling die tiefen Nadeln benutzen muss, sind keine 5-6 Wiederholungen der Behandlung nötig. Dennoch muss man von vorn herein ca. 3-4 Sitzungen im Abstand von wenigen Wochen einkalkulieren, um einen guten Effekt zu erzielen. Diese Mehrfachsitzungen muss man auch berücksichtigen wenn es um die Einschätzung der Kosten für die Behandlung geht.
Das Ergebnis nach der Procedur an den Oberschenkeln sieht man erst viele Wochen nach Abschluss der Behandlung.

MEDICAL NEEDLING

 

Der Ausdruck medical Needling beschreibt die Tatsache, dass diese Behandlung nur medizinisch durchgeführt werden darf also von Ärzten! Das kosmetische Needling ist eine Behandlung mit einer Stichtiefe von bis zu 0,5mm. Dieses dürfen Kosmetikerinnen anwenden. Wenn die Stichtiefe größer ist, insbesondere bei 2,0-3,0mm, handelt es sich um eine Behandlung, die nur von Ärzten durchgeführt werden darf, da diese deutlich aggressiver ist und ggf. eine medizinische Nachbehandlung erforderlich macht. Der Effekt ist hierbei deutlicher zu sehen und ggf. nach weniger Behandlungen erreichbar, als bei einer geringeren Stichtiefe.

WELCHE BEHANDLUNG KANN MIT DEM MEDICAL NEEDLING DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einer Behandlung mit dem medical Needling. Im Gesicht kann man das Kinn, die Wangen und die Stirn behandeln. Auch eine Behandlung im Bereich der Lippe (Oberlippen- und Unterlippenfalten) und der Lider ist möglich. Bei der Lidhaut werden kürzere Nadeln verwendet, da die Haut viel dünner ist.
Zur Straffung von größeren Körperarealen ist die Behandlung ebenfalls geeignet. So können die Oberschenkel, Oberarme, Po und auch der Bauch einer Behandlung unterzogen werden.
• Die oben genannten Areale werden behandelt, um hier eine Verbesserung der Hautstruktur und eine Straffung zu erreichen.
• Eine Reduktion der Falten im Gesicht wird dadurch ebenfalls bewirkt. Im Gesicht kann auch isoliert das Lid behandelt werden.
• Die Behandlung hilft auch bei der Reduktion von Pigmentierungen.
• Sogenannte Dehnungsstreifen, auch Schwangerschaftsstreifen genannt, können je nach Befund ggf. etwas reduziert werden. Komplett verschwinden werden diese allerdings nicht.
• Auch bei der Reduktion von Narben wird das medical Needling eingesetzt. Bei kleinen Narben wird gerne ein sog. Stamp, also ‚Stempel‘, benutzt mit dem die Nadeln in die Narbe gestempelt werden.
Die Entstehenden Kosten für den Eingriff hängen von der Region, der zu behandelnden Fläche ab und auch von den benutzten Materialien. Weiterhin erhöhen sich bei einem Dämmerschlaf oder einer Narkose die Kosten. Hier finden Sie weiter Informationen zur Nachbehandlung.
.

Wie hoch sind die Kosten für das Microneedling?

Zum Einen bestimmt die Größe der zu behandelnden Bereiche die Kosten, zum Anderen die Region selbst. Desweiteren hängen die Kosten von den Materialien ab die von Ihrem Arzt verwendet werden.
Weiterhin ist zu beachten, dass mit einer einzigen Behandlung in der Regel kein beeindruckendes Ergebnis zu erwarten ist. Je nach Region und Einstichtiefe der Nadeln sind 3 bis sogar 6 Sitzungen nötig, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Daher muss man auch mit 3 bis 6-fach anfallenden Kosten rechnen.

Weiterhin ist das kosmetische Neddling vom medical Needling zu unterscheiden. Letzeres darf nur von Ärzten angewendet werden.

In Deutschland müssen Sie für eine behandlung des Gesichts mit 350-600 Euro pro Sitzung kalkulieren. Größerer Körperareale wie z.B der Oberschenkel oder die Behandlung der Oberarme können noch teurer werden: 500-900 Euro pro Sitzung. Dei Behandlung kleinster Regionen, wie die Lider sind wesentlich günstiger.

Wie hoch sind die Kosten für die Betäubung?

Die Kosten für die Betäung sind deutschlandweit ebenfalls recht variabel. Die Behandlung bei kleinerer Stichtiefe kann meist mit einer Betäubungscreme erfolgen. Dafür berechnen die meisten Ärzte keine zusätzlichen Kosten. Ein Dämmerschlaf (Sedierung) oder eine Narkose ist beim Needling großer Areale mit tiefer Einstichtiefe oftmals nötig. Dann werden für den Dämmerschlaf ca. 280-400 Euro veranschlagt und für die Narkose 470-600 Euro.

Wietere Kosten können durch Pflegeprodukte und Cremes hinzukommen, die in der Nachbehandlung benutzt werden, die Heilung beschleunigen und das Resultat deutlich verbessern. So zum Beispiel Vitaminreiche Cremes.

Lassen Sie sich ausführlich zum Microneedling beraten und einen individuellen Kostenplan aufstellen!

 

Übersicht über die Preise in Deutschland:

 

Behandlung
in Euro

Narkose/
Dämmerschlaf in Euro

Gesicht oder Décolletee

350-600

0-280-600

Oberschenkel

500-800

280-600

Oberarme

500-800

280-600

Narben größenabhängig

100-

 

Pigmentflecken je nach Menge

100-