Transversus perinei superficialis, M. – querer oberflächlicher Damm-Muskel

Beckenbodenmuskulatur beim Mann

Der M. transversus perinei superficialis, zu Deutsch querer oberflächlicher Dammmuskel, ist Teil der Beckenbodenmuskulatur. Er ist paarig angelegt und auf der Abbildung unter der Nr. 6 zu sehen mit unmittelbarer Beziehung zum M. sphinkter ani externus (4).

  • Funktion: Der M. transversus perinei superficialis ist zu einem leichtgradigen Anspannen des Beckenbodens fähig.
  • Ursprung: Schambeinhöcker (Tuber ischiadicum), Schambeinast
  • Ansatz: Centrum tendineum perinei
  • Innervation: N. pudendus S2-4

Literatur

  • Atlas der Anatomie des Menschen – Sobotta – Urban und Fischer – 2 Bände – München, Jena 2000
  • Operationsatlas Handchirurgie – Pechlaner – Thieme – Stuttgart 1998
  • Anatomie des Menschen – Lehrbuch und Atlas – Rauber / Kopsch – Thieme – 4 Bände – 1987
  • Anatomy of the Human Body – Henry Gray – Lea & Febiger