Tensor fasciae latae, M. – Spanner der Schenkelbinde

M. psoas minor der Lendenregion

Der M. tensor fasciae latae ist ein flacher Muskel und ist der äußeren Hüftmuskulatur angehörig. Er kann gelegentlich fehlen. Auf dem Bild sehen Sie den M. tensor fasciae latae (6) wie er von der Spina iliaca bis in die Fascia lata zieht, die er spannen kann. Die Fascia lata wird zu Deutsch Schenkelbinde genannt.

  • Funktion: Der M. tensor fasciae latae spannt die Fascia lata, unterstützt die Einwärtsdrehung des Oberschenkels und hilft bei der Beugung im Hüftgelenk.
  • Ursprung: Spina iliaca anterior superior
  • Ansatz: Fascia lata, Condylus lateralis tibiae
  • Innervation: N. gluteus superior

Literatur

  • Atlas der Anatomie des Menschen – Sobotta – Urban und Fischer – 2 Bände – München, Jena 2000
  • Operationsatlas Handchirurgie – Pechlaner – Thieme – Stuttgart 1998
  • Anatomie des Menschen – Lehrbuch und Atlas – Rauber / Kopsch – Thieme – 4 Bände – 1987
  • Anatomy of the Human Body – Henry Gray – Lea & Febiger