Rectus abdominis, M. – gerader Bauchmuskel

M. rectus abdominis
Der gerade Bauchmuskel hat 4 Bäuche, die durch Sehnenanteile (Intersectiones tendineae) voneinander getrennt sind. Diese sind bei gut trainiertem Bauch für den ‚Waschbrettbauch‘ (auch Sixpack) verantwortlich. In der Plastischen Chirurgie wird bei der Bauchstraffung insbesondere nach Schwangerschaften die Rektuscheide mittig so vernäht, dass eine Rektusdiastase behoben wird.