Longus capitis, M. – langer Kopfmuskel

M. longus capitis in der Frontansicht

Der M. longus capitis (langer Muskel des Kopfes), ist Teil der prävertebralen Halsmuskulatur der Longusgruppe und gehört somit zu den tiefen Halsmuskeln. Sie finden Ihn auf dem Bild unter der Nummer 8. Die oberflächlichen Halsmuskeln sind hier entfernt und die 4 sehnigen Anheftungsstellen an den Querfortsätzen der Halswirbel dargestellt.

  • Funktion: Der M. longus capitis neigt den Kopf nach vorne.
  • Ursprung: Querfortsätze der Halswirbel 3-6
  • Ansatz: Pars basilaris des Hinterhauptbeins
  • Innervation: C1-3

Literatur

  • Atlas der Anatomie des Menschen – Sobotta – Urban und Fischer – 2 Bände – München, Jena 2000
  • Operationsatlas Handchirurgie – Pechlaner – Thieme – Stuttgart 1998
  • Anatomie des Menschen – Lehrbuch und Atlas – Rauber / Kopsch – Thieme – 4 Bände – 1987
  • Anatomy of the Human Body – Henry Gray – Lea & Febiger