Levator labii superioris, Mm. – Oberlippenheber

M. levator labii superioris seitlich gesehen

Der M. levator labii superioris ist auf dem Bild mit der Ziffer 12 dargestellt. Er zieht über das Foramen infraorbitale und bedeckt die hier austretenden Leitungsbahnen (N. infraorbitalis und Gefäße).

  • Funktion: Der M. levator labii superioris zieht die Oberlippe nach oben.
  • Ursprung: Oberkiefer (oberhalb des Foramen infraorbitale)
  • Ansatz: Mundringmuskel und Haut
  • Innervation: Rr. zygomatici des N. facailis

Literatur

  • Atlas der Anatomie des Menschen – Sobotta – Urban und Fischer – 2 Bände – München, Jena 2000
  • Operationsatlas Handchirurgie – Pechlaner – Thieme – Stuttgart 1998
  • Anatomie des Menschen – Lehrbuch und Atlas – Rauber / Kopsch – Thieme – 4 Bände – 1987
  • Anatomy of the Human Body – Henry Gray – Lea & Febiger