Interossei dorsales pedis, Mm. – streckseitige Zwischenknochenmuskeln- Fuß

M. interossei dorsales am Fuß

Die 4 zweiköpfigen M. interossei dorsales sind kleine Fußmuskeln, welche sich zwischen den Mittelfußknochen anordnen. Sie gehören zu den Fußmuskeln des mittleren Faches.

-> Hier gibt es Infos weiteren Fußmuskeln.

  • Funktion: Die M. interossei dorsales pedis unterstützen die Beugung der Grundglieder 2-4. Weiterhin leichte Zehenabspreizung in den Grundgliedern.
  • Ursprung: beidseits an den Seitenflächen der Mittelfußknochen 2-4; Band: Ligamentum plantare longum
  • Ansatz: Grundglieder der Zehen 4-4
  • Innervation: N. plantaris lateralis S1-3

Literatur

  • Atlas der Anatomie des Menschen – Sobotta – Urban und Fischer – 2 Bände – München, Jena 2000
  • Operationsatlas Handchirurgie – Pechlaner – Thieme – Stuttgart 1998
  • Anatomie des Menschen – Lehrbuch und Atlas – Rauber / Kopsch – Thieme – 4 Bände – 1987
  • Anatomy of the Human Body – Henry Gray – Lea & Febiger