Abductor digiti minimi pedis, M. – Abzieher der kleinen Zehe

M. abductor digiti minimi – Abzieher der kleinen Zehe am Fuß

Der M. abductor digiti minimi heisst im Deutschen Abzieher der kleinen Zehe und gehört zu den Fußmuskeln im lateralen (seitlichen) Fach = Kleinzehenfach. Er ist auf dem Bild mit der Nr. 6 dargestellt. Seine Faserzüge reichen bis zum Fersenbein lateral (außen) von d der Plantaraponeurose. Weitere Erläuterungen zur Grafik im Beitrag Fußmuskulatur.

  • Funktion: Der M. abductor digiti minimi pedis ist für Abspreizen und Beugung der Kleinzehe zuständig.
  • Ursprung: Fersenbeinhöcker (Tuber calcanei); Plantaraponeurose; 5. Mittelfußknochen (Tuberositas)
  • Ansatz: Grundglied der kleinen Zehe
  • Innervation: N. plantaris lateralis S2-3

Hier finden Sie Infos zu den M. abductor digiti minimi manus der Hand.

Literatur

  • Atlas der Anatomie des Menschen – Sobotta – Urban und Fischer – 2 Bände – München, Jena 2000
  • Operationsatlas Handchirurgie – Pechlaner – Thieme – Stuttgart 1998
  • Anatomie des Menschen – Lehrbuch und Atlas – Rauber / Kopsch – Thieme – 4 Bände – 1987
  • Anatomy of the Human Body – Henry Gray – Lea & Febiger